29.12.2021

Kurs Fachbauleiter Fußbodentechnik startet am 4. April 2022

Die Weiterbildung zum Fachbauleiter Fußbodentechnik unter der Leitung der Sachverständigen Ulrike Bittorf geht in die nächste Runde: Vom 4. April bis 22. Juli 2022 findet der Kurs mit vier Präsenzwochen von Montag bis Freitag statt. Die Prüfungen erfolgen an drei Tagen im Anschluss. Wer an diesem berufsbegleitenden Zertifikatslehrgang der Bundesfachschule Estrich und Belag in Kooperation mit der Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar teilnehmen möchte, muss folgende Voraussetzungen mitbringen: Bestandene Gesellenprüfung mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung oder Nachweis über mindestens fünfjährige Berufserfahrung in den Gewerken Estrich-, Boden- und Parkettleger, Raumausstatter, Schreiner, Tischler, Maler oder Lackierer.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.wba-weimar.de und bei Kursleiterin Ulrike Bittorf (Tel.: O177 / 4 82 39 46). Die Kosten betragen 3.400 EUR zuzüglich 600 EUR Prüfungsgebühren.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[16.09.2021] Zertifikatslehrgang Fachbauleitung Fußbodentechnik erfolgreich abgeschlossen
Parkett Magazin
Parkett Magazin
Kontakt

Verlag