13.01.2022

Weinig startet großes Investitionsprogramm bei Holz-Her

Die Weinig-Gruppe, international agierender Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen unter anderem für die Parkettfertigung, investiert 15 Mio. EUR in seine Konzerntochter Holz-Her. Das 2010 übernommene Maschinenbauunternehmen mit Standorten in Nürtingen und Voitsberg sei in den letzten Jahren so stark gewachsen, dass er zuletzt immer wieder an die Grenzen seiner Produktionskapazität stieß, teilt die Weinig-Gruppe mit. Geplant ist daher der weitere Ausbau des Stahlbaus und die Erweiterung der Montageflächen um 1.700 m². Außerdem werden neue, hochautomatisierte Lager für Paletten, Stangen und Kleinteile errichtet, der Showroom ausgebaut und Büroräumlichkeiten saniert.

Bereits 2019 (5 Mio. EUR) und 2020 (12 Mio. EUR) hatte Weinig vor allem in den Ausbau des Vertriebs-, Service- und Entwicklungsstandorts Nürtingen seiner Konzerntochter Holz-Her investiert.
Weinig startet großes Investitionsprogramm bei Holz-Her
Foto/Grafik: Weinig AG
Weinig baut den Holz-Her-Produktionsstandort Voitsberg weiter aus.
Stichworte

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[03.08.2021] Weinig Raimann bleibt nun doch in Freiburg
[10.06.2021] Weinig: Dr. Kordt nicht mehr im Vorstand
Parkett Magazin
Parkett Magazin
Kontakt

Verlag