Nachhaltigkeit im Handwerk: „Das billigste Produkt kann nicht das ökologischste sein“
Nachhaltigkeit im Handwerk: „Das billigste Produkt kann nicht das ökologischste sein“
© Fussboden Bauer
Freiwillige lassen Saal erstrahlen
Freiwillige lassen Saal erstrahlen
© Rüdiger Dicke
HWK Braunschweig-Lüneburg-Stade: Meisterkurs erstmals als Blended Learning
HWK Braunschweig-Lüneburg-Stade: Meisterkurs erstmals als Blended Learning
© HWK Braunschweig-Lüneburg-Stade
FEP: Rollout der neuen Realwood-Kampagne
FEP: Rollout der neuen Realwood-Kampagne
© FEP
Die Fußbodenbranche will nachhaltig(er) werden
Die Fußbodenbranche will nachhaltig(er) werden
© Archivbild SN-Verlag
17.06.2021

Neue Norm zur Bestimmung geometrischer Eigenschaften von Holzfußböden

Die überarbeitete DIN EN 13647:2021-07 „Holzfußböden und Wand- und Deckenbekleidungen aus Holz - Bestimmung geometrischer Eigenschaften“ ist erschienen. Änderungen betreffen unter anderem Ergänzungen der Prüfausrüstungen zur Bestimmung der Maße sowie einen neuen Abschnitt zur Dicke der Deckschicht.
17.06.2021

Novellierte Handwerksordnung tritt in Kraft

Im Bundesgesetzblatt wurde am 14. Juni 2021 das fünfte Gesetz zur Änderung der Handwerksordnung und anderer handwerksrechtlicher Vorschriften veröffentlicht. Die Neuregelungen betreffen unter anderem das modernisierte, praxisgerechter gestaltete Meisterprüfungsverfahren.
16.06.2021

MMFA: Impress Surfaces neues außerodentliches Mitglied

Der MMFA, Verband der mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge, begrüßt Impress Surfaces als neues außerordentliches Mitglied. Damit vereint die Organisation nun insgesamt 62 Mitglieder, davon 28 ordentliche, 31 außerordentliche und drei fördernde.

Impress ist eins der weltweit führenden Unternehmen für dekorative Oberflächen für die Holzwerkstoff-, Möbel und Fußbodenindustrie und unterhält sieben internationale Standorte.
Parkett Star 2022 ParkettStar 2022
16.06.2021

Uzin Utz: Erster Spatenstich für zweite Produktionsstätte in den USA

Uzin Utz: Erster Spatenstich für zweite Produktionsstätte in den USA
Am 3. Juni 2021 erfolgte der offizielle Spatenstich für die neue Produktionsstätte von Uzin Utz North America im texanischen Waco. Auf einer Fläche von 125.000 m² errichtet der Bauchemiekonzern aus Ulm dort ein neues Trockenmörtelwerk für die Herstellung seiner Pulverprodukte.
15.06.2021

FEP: Nun 83 Mitglieder nach sechs Zu- und drei Abgängen

Die Mitgliederzahl der FEP, Föderation der europäischen Parkettindustrie ist nach sechs Neuzugängen und drei Abgängen auf 83 gestiegen. Neu sind Centre Bois Massif Group (F), Vicla Impex (RO) Kider Wood Floor (ES), Vyatka Plywood Mill/Segezha Group (RU), Rigawoo/Latvijas Finieris (LV) und Heidelberg Coatings (D).
Parkett Magazin Parkett Magazin
15.06.2021

FEP-Vorsitz: Onofri folgt auf Andersen

Lars Gunnar Andersen, Präsident der FEP, der europäischen Föderation der Parkettindustrie, ist nach zwölf Jahren von dem Amt zurückgetreten. Zu seinem Nachfolger wurde einstimmig Lorenzo Onofri gewählt. Der 50-Jährige ist Geschäftsführer und Vertriebsleiter des italienischen Parkettherstellers Stile und seit 2018 FEP-Vorstandsmitglied.
10.06.2021

Weinig: Dr. Kordt nicht mehr im Vorstand

Bei dem Maschinenbauunternehmen Michael Weinig ist Dr. Mario Kordt nach gut zwei Jahren als Vorstand Technik ausgeschieden. Seine Aufgaben hat interimsweise Gregor Baumbusch, Vorsitzender des Vorstandes, übernommen.
10.06.2021

Metabo: Jansen folgt auf Garbrecht

Metabo: Jansen folgt auf Garbrecht
CEO Horst Garbrecht (rechts im Bild) scheidet bei Werkzeughersteller Metabo und als Chief Operating Officer Europe (COO) der Muttergesellschaft KOKI Holding Europe aus. Seine Nachfolge übernimmt Henning Jansen, der bereits seit 16 Jahren im Unternehmen ist, zuletzt als Direktor Vertrieb Europa.
07.06.2021

Thomsit verstärkt Präsenz in Berlin/Brandenburg

Thomsit verstärkt Präsenz in Berlin/Brandenburg
René Damis (50) verstärkt seit Kurzem den Thomsit-Vertrieb als Bezirksleiter in der Region Berlin und nördliches Brandenburg.
03.06.2021

Pervanovo: Größter Holzverarbeiter Kroatiens nach weiterer Investition

Pervanovo Invest, die schwedische Mutter der Technologieschmiede Välinge und weiterer Tochterunternehmen in Kroatien, hat 98 % der Anteile an dem börsennotierten kroatischen Furnierhersteller Spacva übernommen, einem der größten europäischen Lieferanten für Eichenfurniere. Damit avanciert Pervanovo zum größten holzverarbeitenden Unternehmen in Kroatien. Nach weiteren Investitionen vor Ort in die Werke soll sich die Zahl der Mitarbeiter in Kroatien auf 2.500 erhöhen und der Umsatz auf ca. 500 Mio. EUR steigen.
Parkett Magazin
Parkett Magazin
Parkett Magazin Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


Kontakt

Verlag